Unwetter-Einsätze am 18.08. und 19.08.2019

Unzählige Einsätze beschäftigten unsere Einsatzkräfte in den vergangenen beiden Tagen. 
Innerhalb von 22 Stunden - mit einer kurzen Schlafpause von knapp vier Stunden - wurden Keller und Tiefgaragen von Wassermassen befreit, umgestürzte Bäume zerlegt, sonstige Sturmschäden grob beseitigt und Straßen von Bäumen und Ästen geräumt.

Auch das Finale der Burgfestspiele, das nur eine Stunde nach Durchzug des Unwetters beginnen sollte, wurde abgesagt.
Die mediale Aufarbeitung der Einsätze wird noch Tage dauern - ebenso die Aufräumarbeiten in den Gerätehäusern.

DANKE!

Wir möchten uns an dieser Stelle zudem recht herzlich bei Euch für die großartige Unterstützung bedanken! Viele haben uns auf Facebook oder persönlich ihren Lob für unsere Arbeit ausgesprochen und uns damit motiviert, durchzuhalten. Auch legten zahlreiche Mitbürger selbst mit Hand an und halfen bei der schnellstmöglichen Beseitigung der Schäden, boten uns Verpflegung an oder wollen den freiwilligen Kräften im Nachgang der Geschehnisse mit einem Kuchen oder anderen Aufmerksamkeiten eine Freude bereiten. Ihr wollt uns unterstützen?

► Werdet aktive(r) Feuerwehrfrau oder Feuerwehrmann und macht Dreieichenhain ein Stück sicherer!

► Mit einer passiven Mitgliedschaft im Feuerwehr-Verein für nur 20 € im Jahr und der Teilnahme an zahlreichen internen Veranstaltungen

► Zwischen 10 und 17 Jahren in der Jugendfeuerwehr - unserer Einsatzabteilung der Zukunft

Jetzt heißt es erst einmal wieder Normalität in den Alltag einkehren und sich mal wieder auf der Arbeit oder im Büro blicken zu lassen. Auch die Beseitigung der Sturmschäden durch die städtischen Betriebe und Hessen Mobil - gerade auf der B486 - wird noch viel Arbeit mit sich bringen.

Vermeidet auch in den nächsten Tagen weiterhin den Aufenthalt im Wald (Lebensgefahr!) - zumal die meisten Wege sowieso unpassierbar sein werden und plant im Berufsverkehr mehr Zeit ein.

 

Eure Feuerwehr Dreieichenhain
Wir für Eure Sicherheit